Das Jahresthema für 2021 lautet "o-ton", sprich "Originalton", und steht für die künstlerische Aussage – beziehungsweise ihren Anspruch – ausschließlich eigenen Ideen zu folgen und sie individuell und somit einzigartig umzusetzen. Wie üblich, erhält jede Ausstellung ein zusätzliches Motto, zur Verdeutlichung und Kennzeichnung.

Die GEDOK NiedersachsenHannover präsentiert ihr Programm, so wie geplant: als Ausrufungszeichen für Kunst und Kultur! Unter dem Leitmotiv "DENNOCH!" - ein Begriff, den die Dichterin und GEDOKIANERIN Hilde Domin (1909-2006) einst prägte und an dessen Kraft sie zeitlebens glaubte.

 

Ausstellungen im GEDOK GalerieSalon


o-ton - ver - bunden

Ab Sonntag, dem 26. September 2021, prägen textil - malerische Arbeiten von Petra Bartels das Raumbild und Geschehen. Eine Hommage der Künstlerin an die Natur, die ihr Leben und kreatives Schaffen bestimmt und inspiriert, aus deren perfektem System sie Ideen und Kraft schöpft. Zitat: "Die Beobachtung der Naturereignisse, manchmal chaotische Zustände, die sich immer wieder neu ordnen und synergetisch zueinander stehen; Prozesse, in denen neue Formen entstehen wollen – Wachstumsprozesse, zyklisch, kraftvoll, verletzlich, kontrastierend – individuelle Neuformungen, imperfekte, in sich perfekte, Entwicklungen" Zitat Ende.

karte verbunden 01karte verbunden 02

 

GEDOK GalerieSalon
Lola-Fischel-Straße 20
30173 Hannover

Mi 15 - 18 Uhr | Sa+So 14 - 17 Uhr


SalonGespräch: Sonnabend, 2. Oktober 2021 | 15 Uhr
Zu Gast ist die Gruppe Poesie, die ihr Programm "ReichWeiten – Von mir zu dir zum wir - & zurück" vorstellen wird, Texte rund um das nach wie vor aktuelle Thema Corona und die Auswirkungen auf den Menschen und die Gesellschaft, begleitet von Musik.
Dabei sind: Christa Eschmann, Marcus Neuert, Jan-Hendrik Rübel, Susanne Schieble, Dirk Strauch. Christa Eschmann (Querflöte) und Jan-Hendrik Rübel (Cello) bilden den musikalischen Rahmen.
Der Beitrag der GEDOK zu dem "WortLaut-Festival", das vom 1. bis 31. Oktober stattfindet.
Eintritt frei | Spende erwünscht | Nur mit Anmeldung unter 0511.131404

Bitte beachten: Es gilt die 3 G - Regel!

26. September - 31. Oktober 2021