Das Jahresthema für 2021 lautet "o-ton", sprich "Originalton", und steht für die künstlerische Aussage – beziehungsweise ihren Anspruch – ausschließlich eigenen Ideen zu folgen und sie individuell und somit einzigartig umzusetzen. Wie üblich, erhält jede Ausstellung ein zusätzliches Motto, zur Verdeutlichung und Kennzeichnung.

Die GEDOK NiedersachsenHannover präsentiert ihr Programm, so wie geplant: als Ausrufungszeichen für Kunst und Kultur! 
Unter dem Leitmotiv "DENNOCH!" - ein Begriff, den die Dichterin und GEDOKIANERIN Hilde Domin (1909-2006) einst prägte und an dessen Kraft sie zeitlebens glaubte.

 

Ausstellungen im GEDOK GalerieSalon


o-ton - fundsache

Karin Bach | Helga Beisheim | Eva Bellack | Wiebke Buch | Angelika Dors | Erika Ehlerding | Angela Fusenig | Gisela Gührs | Susanne Heitmann | Beate Henne | Karin Hess | Ursula Jenss-Sherif | Silke Jüngst | Cornelia León-Villagrá | Doris Pöhler | Anja Pollak | Dörte Putensen | Judith Riemer | Silke Schnau | Rosemarie Sprute | Barbara Thursch


Die erste Gemeinschaftsausstellung in diesem Jahr mit dem Titel "o-ton – fundsache", bei dem sich alles um Fundstücke und ihre Performance dreht und zeigt Arbeiten von 21 GEDOKIANERINNEN aus den Bereichen Angewandte Kunst/ArtDesign und Bildende Kunst. Die Aufgabe hat viele GEDOKIANERINNEN angesprochen und inspiriert, zumal ausreichend Spielraum für die Umsetzung in den verschiedensten Techniken und Formen gegeben war, unter anderem für Malerei, Collage, Mischtechnik, Grafik, Zeichnung, Fotografie, Objekte, Installation, Textil und Schmuck. Das Ergebnis zeigt die breite Palette an künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und Interpretationsfähigkeiten, für die die GEDOK seit nunmehr 94 Jahren steht und die sie immer wieder auf vielfältige Art und Weise vermittelt.

 

karte fundsache 01karte fundsache 02

 

GEDOK GalerieSalon
Lola-Fischel-Straße 20
30173 Hannover

Mi 15 - 18 Uhr | Sa+So 14 - 17 Uhr


Vernissage: Sonntag, 8. August 2021 | 12 Uhr
Viele der Künstlerinnen werden anwesend sein und gern zu ihren Arbeiten Auskünfte geben – und natürlich werden KaltGetränke und HandHäppchen geboten!

ZINNOBER: 4. und 5. September 2021 | 12 - 19 Uhr

8. August - 19. September 2021